zum Inhalt springen zur Hauptnavigation springen

Elektro-Nick 2015

2015 war das Geburtsjahr des Umweltpreises der EAK „Elektro-Nick“. Im Rahmen des Jubiläums-Symposiums, das anlässlich des 10jährigen Bestehens der EAK veranstaltet wurde, wurde auch erstmals der Elektro-Nick vergeben.

Ausgezeichnet wurden drei AbfallberaterInnen, die für ihren engagierten Einsatz des Elektroaltgeräte- und Altbatterien-Schulkoffers bei Schulworkshops einen vorbildlichen Beitrag zur nachhaltigen Umweltbildung und Bewusstseinsarbeit bei Kindern und Jugendlichen geleistet haben.

 

 

Die Preisträger:

Platz 1 – der Elektro-Nick und ein Scheck über 700 Euro, gingen an die Abfallberaterin Katharina Moritz aus der Steiermark (Leoben).

Rang 2 (500 Euro) erlangte ein Abfallberater-Team der MA 48.

Auch der 3. Platz ging an die Steiermark. Ein Abfallberater-Duo aus Hartberg freute sich über eine Urkunde und 300 Euro Preisgeld.